TINCON goes Out of Office -Jugendfestival 
zur Ausstellung 


Samstag, 13. April 2019, 10-18 Uhr
Museum der Arbeit


RÜCKBLICK

Ein Tag mit Talks, Diskussionen, Workshops uvm.

Der digitale Wandel ist in vollem Gange, neue Geschäftsmodelle und Jobs entstehen. Welche Arbeitswelt erwartet junge Menschen nach ihrem Abschluss? Dazu hat die ZEIT-Stiftung gemeinsam mit dem Berliner Verein TINCON am 13. April 2019 ein großes Jugendfestival zum Mitmachen und Mitdenken angeboten. Einen Tag lang fanden auf dem Gelände des Museums der Arbeit Talks und Diskussionen, Coding-Workshops, VR-Experiences, Sonderführungen und viele weitere Programmpunkte statt. Junge Startup-Gründer berichten von den Umbrüchen in der Arbeitswelt und Jobs, die wir uns noch gar nicht vorstellen können. Auch kritische Fragen, wie wir künftig mit Robotern und KI in unserem (Arbeits-)Leben umgehen wollen, fanden Gehör.

Das gesamte Programm wurde von jungen Menschen gestaltet – gemeinsam mit dem Museum der Arbeit, der Hamburger Hacker School und des VRHAM!-Festivals.

Programmhighlights

Talks und Diskussionen

Talks von jungen Gründern, Machern, Visionären: Auf der TINCON-Stage in der Ausstellung sprechen Melissa Lee, Florian Prokop, TIERINDIR und Philipp Koch mit euch über Jobs, Berufe und die Arbeit der Zukunft mit künstlicher Intelligenz und Robotern.

Workshops

In Zusammenarbeit mit der Hacker School Hamburg gibt es Coding-Workshops für Jugendliche - mit und ohne Computereinsatz. Außerdem können junge Besucher*innen unter professioneller Anleitung 360-Grad-Videos drehen und lernen, wie Virtual Reality programmiert wird.

Mitmachen

Eine eigene VR-Brille bauen, einen Roboter erfinden oder eine Stellenanzeige schreiben für einen Job, den es in der digitalen Zukunft geben könnte - an verschiedenen Stationen in der Ausstellung könnt ihr mitmachen und eigene kreative Ideen einbringen.

Touren durch die Ausstellung

Wir zeigen euch in kurzen Führungen für Jugendliche die Ausstellung "Out of Office - Wenn Roboter und KI für uns arbeiten". Ihr könnt eine flauschige Roboter-Robbe streicheln, mit NAO zu seiner Lieblingsmusik tanzen und mit VRHAM! einen Blick in virtuelle Welten werfen.

Eine Veranstaltung der ZEIT-Stiftung mit TINCON e.V., 
Museum der Arbeit, Hacker School Hamburg und VRHAM!

Veranstaltungsfotos: Jasper Ehrich